Über uns

Leitbild der SSG Wuppertal 1863 e.V. Präambel Aus Gründen der Lesbarkeit sind im Satzungstext durchgängig alle Personen, Funktionen etc. in der männlichen Form gefasst. Soweit die männliche Form gewählt wird, werden damit sowohl weibliche wie männliche oder diverse Personen angesprochen. Die SPORT- UND SPIELGEMEINSCHAFT WUPPERTAL 1863 e.V. gibt sich folgendes Leitbild, an dem sich das Vereinsleben und die Arbeit der Organe, der Amts- und Funktionsträger sowie aller sonstigen Mitarbeiter orientieren: Wir bewegen Generationen Die SPORT- UND SPIELGEMEINSCHAFT WUPPERTAL 1863 e.V. versteht sich als moderner Leistungs- und Breitensportanbieter, dem eine gute Jugendarbeit ganz besonders wichtig ist. Gut ein Drittel unserer Mitglieder sind Jugendliche. In den regionalen Sportstätten in Wuppertal haben wir ein umfangreiches Sportangebot für alle Altersklassen zusammengestellt. Die Aktivitäten reichen über diverse Freizeit- und Bewegungssportangebote im Hobbybereich wie Basketball, Boule, Badminton, Gerätturnen, Gymnastik für Männer und Frauen, Kampfsport, Fußball, Fitness, Inline- Skating, Eltern und Kind Turnen, Kleinkinderturnen, Kinderturnen, Kindertanz, Schwimmen, Segeln, Tischtennis, Nordic Walking, Workout Fitness, Line Dance und Zumba® bis hin zu Wettkampfsportarten wie Handball, Volleyball, Sportkegeln und Prellball. Wir sehen uns damit als wichtigen lokalen Anlaufpunkt für alle Menschen in unserer Stadt (egal welcher Religion und welcher Abstammung), die Spaß an Bewegung, Kommunikation und nicht zuletzt an Freundschaft und Geselligkeit haben. Der Verein, seine Amtsträger und Mitarbeiter bekennen sich zu den Grundsätzen eines umfassenden Kinder- und Jugendschutzes und treten für die körperliche und seelische Unversehrtheit und Selbstbestimmung der anvertrauten Kinder und Jugendlichen ein. Der Verein, seine Amtsträger und Mitarbeiter pflegen eine Aufmerksamkeitskultur und führen regelmäßig Präventionsmaßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt im Sport durch. Der Verein steht für Fairness und tritt für einen doping- und manipulationsfreien Sport ein. Der Verein ist parteipolitisch und religiös neutral. Er vertritt den Grundsatz religiöser, weltanschaulicher und ethnischer Toleranz und Neutralität. Der Verein wendet sich gegen Intoleranz, Rassismus und jede Form von politischem Extremismus. Er tritt rassistischen, verfassungs- und fremdenfeindlichen Bestrebungen sowie jeder Form von Gewalt entgegen. Der Verein fördert die Inklusion behinderter und nichtbehinderter Menschen und die Integration von Menschen mit Zuwanderungshintergrund. Er verfolgt die Gleichstellung der Geschlechter. Der Verein verpflichtet sich zu verantwortlichem Handeln auf der Grundlage von Transparenz, Integrität, Partizipation und Nachhaltigkeit als Prinzipien einer guten Vereinsführung. Die SSG Wuppertal 1863 e.V. ist aus der Verschmelzung der traditionsreichen Barmer Turngemeinde 1863 e.V., dem TV Friesen 1884 e.V. und dem TSV Wuppertal 1887 e.V. im Jahr 2017 hervorgegangen, um Qualität und Umfang des Sport- und Bewegungsangebots den heutigen Anforderungen an einen leistungsfähigen Sportanbieter gerecht zu werden. Seit Gründung haben sich viele Ehrenamtliche in den Stammvereinen engagiert - dieses Engagement ist auch heute ein Garant für den Fortbestand der SSG Wuppertal 1863 e.V.
Gefördert durch:

SSG Wuppertal 1863 e.V.

Fuchsstraße 12 42285 Wuppertal Tel.: 0202 87686 Fax: 0202 7997282 E-Mail
Newsmail der SSG Wuppertal kostenlos und frei für jeden abonnierbar.

Über uns

Leitbild der SSG Wuppertal 1863 e.V. Präambel Aus Gründen der Lesbarkeit sind im Satzungstext durchgängig alle Personen, Funktionen etc. in der männlichen Form gefasst. Soweit die männliche Form gewählt wird, werden damit sowohl weibliche wie männliche oder diverse Personen angesprochen. Die SPORT- UND SPIELGEMEINSCHAFT WUPPERTAL 1863 e.V. gibt sich folgendes Leitbild, an dem sich das Vereinsleben und die Arbeit der Organe, der Amts- und Funktionsträger sowie aller sonstigen Mitarbeiter orientieren: Wir bewegen Generationen Die SPORT- UND SPIELGEMEINSCHAFT WUPPERTAL 1863 e.V. versteht sich als moderner Leistungs- und Breitensportanbieter, dem eine gute Jugendarbeit ganz besonders wichtig ist. Gut ein Drittel unserer Mitglieder sind Jugendliche. In den regionalen Sportstätten in Wuppertal haben wir ein umfangreiches Sportangebot für alle Altersklassen zusammengestellt. Die Aktivitäten reichen über diverse Freizeit- und Bewegungssportangebote im Hobbybereich wie Basketball, Boule, Badminton, Gerätturnen, Gymnastik für Männer und Frauen, Kampfsport, Fußball, Fitness, Inline-Skating, Eltern und Kind Turnen, Kleinkinderturnen, Kinderturnen, Kindertanz, Schwimmen, Segeln, Tischtennis, Nordic Walking, Workout Fitness, Line Dance und Zumba® bis hin zu Wettkampfsportarten wie Handball, Volleyball, Sportkegeln und Prellball. Wir sehen uns damit als wichtigen lokalen Anlaufpunkt für alle Menschen in unserer Stadt (egal welcher Religion und welcher Abstammung), die Spaß an Bewegung, Kommunikation und nicht zuletzt an Freundschaft und Geselligkeit haben. Der Verein, seine Amtsträger und Mitarbeiter bekennen sich zu den Grundsätzen eines umfassenden Kinder- und Jugendschutzes und treten für die körperliche und seelische Unversehrtheit und Selbstbestimmung der anvertrauten Kinder und Jugendlichen ein. Der Verein, seine Amtsträger und Mitarbeiter pflegen eine Aufmerksamkeitskultur und führen regelmäßig Präventionsmaßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt im Sport durch. Der Verein steht für Fairness und tritt für einen doping- und manipulationsfreien Sport ein. Der Verein ist parteipolitisch und religiös neutral. Er vertritt den Grundsatz religiöser, weltanschaulicher und ethnischer Toleranz und Neutralität. Der Verein wendet sich gegen Intoleranz, Rassismus und jede Form von politischem Extremismus. Er tritt rassistischen, verfassungs- und fremdenfeindlichen Bestrebungen sowie jeder Form von Gewalt entgegen. Der Verein fördert die Inklusion behinderter und nichtbehinderter Menschen und die Integration von Menschen mit Zuwanderungshintergrund. Er verfolgt die Gleichstellung der Geschlechter. Der Verein verpflichtet sich zu verantwortlichem Handeln auf der Grundlage von Transparenz, Integrität, Partizipation und Nachhaltigkeit als Prinzipien einer guten Vereinsführung. Die SSG Wuppertal 1863 e.V. ist aus der Verschmelzung der traditionsreichen Barmer Turngemeinde 1863 e.V., dem TV Friesen 1884 e.V. und dem TSV Wuppertal 1887 e.V. im Jahr 2017 hervorgegangen, um Qualität und Umfang des Sport- und Bewegungsangebots den heutigen Anforderungen an einen leistungsfähigen Sportanbieter gerecht zu werden. Seit Gründung haben sich viele Ehrenamtliche in den Stammvereinen engagiert - dieses Engagement ist auch heute ein Garant für den Fortbestand der SSG Wuppertal 1863 e.V.

SSG Wuppertal 1863 e.V.

Fuchsstraße 12 42285 Wuppertal Tel.: 0202 87686 Fax: 0202 7997282 E-Mail
Gefördert durch: